Weit mehr als Staubsaugerverkäufer


Was macht ein Vertriebler?
In fast allen Bereichen der Wirtschaft wird ein Vertriebler benötigt. Aber was ist eigentlich die genaue Aufgabe in diesem Bereich? Neukunden gewinnen und Bestandskunden halten, ist das oberste Ziel für diese Berufsgruppe. Alles das unter Berücksichtigung der Vertriebsziele, welche eine Firma sich selbst setzt. Am Ende eines bestimmten Zeitraumes wird dann ausgewertet, inwiefern diese erreicht, oder nicht erreicht wurden. Es wird zwischen direktem und indirektem Vertrieb unterschieden. Beim Direktvertrieb werden die Waren oder Dienstleister direkt an den Endkunden verkauft. Vom indirektem Vertrieb spricht man, wenn Groß-und Einzelhändler mit einbezogen werden. Er oder Sie ist sozusagen das Bindeglied zwischen der Industrie und dem Zwischenhändler. Zahlenaffinität und Selbstbewusstsein, sowie Empathie im Umgang mit Menschen sind hier sehr vorteilhaft. Die Vorteile einer Zusammenarbeit zwischen beiden Parteien müssen gut dargelegt werden. Das passiert meist auch anhand von Werbegeschenken und Produktsamples.
Authentisch bleiben und nicht etwas vorzuspiegeln um einen Neukunden zu gewinnen ist ebenso wichtig für einen Geschäftsabschluss. Also muss der Mitarbeiter nicht stetig lächeln, sondern kann auch mal einen schlechten Tag haben. Achtung und Respekt vor dem Kunden, durch Einhalten von Terminen und das Bieten von Qualität sind maßgeblich.
Die Vorteile an dem Job im Vertrieb sind meist die flexible Arbeitszeitgestaltung und die häufig hohe Vergütung. Viele Firmen stellen dem Mitarbeiter auch Firmenwagen zur Verfügung, um rechtzeitig von Kunde zu Kunde zu gelangen. Der Beruf kann also viel Freude mit sich bringen und ist sehr abwechslungsreich. Gerade wenn das Produkt was an den Mann gebracht werden soll für sich spricht und das Image positiv ist, wird dies auch auf den Kunden übertragen. Diese Jobs erfordern auch ständige Weiterbildung, zum Beispiel, wenn eine Firma neue Produkte herausbringt. Denn der Wunsch nach immer mehr Individualität der Konsumwelt wächst immer weiter.  
Wie kommt man an einen Job in der genannten Sparte? 
Über die Karriereseiten der großen Firmen gelangt man an Vertriebsjobs, wie zum Beispiel bei der
Firma EX Bauelemente UG. Neue Vertriebsmitarbeiter werden häufig auch über Headhunter gefunden, welche im Social Web auf Plattformen, wie Facebook oder Xing suchen. Es ist auch von Vorteil bereits Erfahrung mit dem Produkt, oder der Dienstleistung zu haben, welche oder welches man dann vertreibt. Somit kommt es häufig vor, dass auch hier Quereinsteiger Erfolg haben. Wie für alle Jobs wird das Web 2.0. auch hier immer wichtiger. Das Marketing arbeitet ganz eng mit dem Sales Mitarbeiter zusammen. Über das Social Network können neue Kontakte geknüpft und gehalten werden. Sogar individuelle Gruppen in Netzwerken der eigenen Berufsgruppe, werden immer signifikanter. Das Bild des Sales Managers ist heute also ein anderes als noch vor 10 Jahren, als man sie klassisch "Vertreter" nannte.

über mich

Die Welt des Business

Hi und herzlich Willkommen auf meinem Business Blog. Mit diesem Blog beabsichtige ich einiges über Business zu berichten. Für meinen Anspruch ist das Business, was wir täglich gestalten, sehr anspruchsvoll und spannend. Nicht ein Tag, nicht eine Minute verstreicht, ohne dass Business gestaltet wird. Selbst dieses Blog, welches Ihr in diesem Moment lest, ist Business und das finde ich unglaublich beeindruckend! Folgt mir, meinen Berichten und Erfahrungen, die ich für Euch über das Thema Business verfassen werde. Wenn ihr es genauso beeindruckend findet wie ich, was Business alles vermag und wo wir es überall nutzen, dann besucht meinen Blog. Und jetzt wünsche ich Euch besonderen Spaß bei der Lektüre.

letzte Posts

11 April 2017
Unter dem Begriff IATF (Internationale-Automotive-Task-Force) agiert eine Arbeitsgemeinschaft von neun großen Automobilherstellern aus Europa und den

6 Oktober 2016
Veranstaltungen bedürfen einer umfangreichen Planung, Steuerung, Durchführung und anschließender Kontrolle, um die richtigen Dinge zur einer richtigen

31 August 2016
Was macht ein Vertriebler? In fast allen Bereichen der Wirtschaft wird ein Vertriebler benötigt. Aber was ist eigentlich die genaue Aufgabe in diesem

Schlagwörter