IATF 16949


Unter dem Begriff IATF (Internationale-Automotive-Task-Force) agiert eine Arbeitsgemeinschaft von neun großen Automobilherstellern aus Europa und den USA. Diese Gruppe hat sich im September 2016 auf die neue Norm IATF 16949 geeinigt und sie damit in Kraft gesetzt. Ältere Normen laufen, nach einer Übergangsfrist bis Sept. 2018, aus.

Von etwa 100 Automobilherstellern fühlen sich etwa 30 Hersteller dieser Norm verpflichtet und unterstützen sie. Insbesondere die asiatischen Produzenten haben ihre eigenen Normen.

Zur Bedeutung der Norm

Grundlage der IATF ist die ISO 9001: 2015. Mit ihr zusammen bildet die Norm eine Anleitung und Beschreibung für ein, den gesamten Betrieb umfassendes, Qualität-Management-System. Ohne Zertifizierung nach dieser Norm haben Zulieferer kaum eine Chance auf eine Auftragserteilung. Potentielle Lieferanten für Großaufträge oder Teile einer Serienproduktion werden ohne Zertifikat nicht berücksichtigt. Lediglich Dienstleister, die über eine Autorisierung durch die IATF verfügen, können die Zertifizierung durchführen und ein entsprechendes Zertifikat ausstellen. Schulungen in diesem Bereich des QM werden von unterschiedlichsten Stellen angeboten, wie beispielsweise der QMH Consulting GmbH Herr Thorsten Höppner. Dieses Zertifikat besitzt eine Gültigkeit von 3 Jahren, danach ist eine Rezertifizierung notwendig.

Zielsetzung der Norm

Die Leistungsfähigkeit des Unternehmens wird überprüft und dokumentiert. Die zertifizierten Unternehmen sind die Zulieferer der großen Automobilunternehmen. Für diese ist es wichtig mit Unternehmen zusammen zu arbeiten, die über ein ausgezeichnetes Qualitäts-Management-System (QMS) verfügen und damit erfolgreich agieren können.

Die unternehmensinternen Abläufe basieren nicht mehr auf Basis von Abteilungszuordnungen, sondern sind konsequent als Prozesse organisiert. Unter Prozessen wird hier die Summe sich gegenseitig beeinflussender Tätigkeiten verstanden. Die Inputs werden in Ergebnisse umgewandelt. Der Output eines Prozesses ist wiederum Input für den nachfolgenden Prozess. Die Leitung/Organisation muss die Prozesse bestimmen und analysieren, die für das Qualitätsmanagement erforderlich sind. Die Leistungen der definierten Prozesse werden durch Kennzahlen und Zielsetzungen überwacht und überprüft. Das Gesamtunternehmen ist in die Prozessorientierung eingebunden und sie erstreckt sich über die gesamte Wertschöpfungskette.

Weitere Aspekte der Norm

Eine weitere Zielsetzung der Norm, ist ein grundsätzlich kundenorientierter Ansatz. Die Marktentwicklung und Konkurrenzsituation erfordern laufende Verbesserungen und Kostensenkungen. Bei der Prozessgestaltung wird diese Notwendigkeit bereits mit berücksichtigt.

Das gesamte QMS wird durch einen risikobasierten Ansatz aufgewertet. Die beste Fehlervermeidung ist es, Fehler erst gar nicht zuzulassen. Bestimmte Prozesse werden auf potentielle Risiken untersucht. Bereits jetzt werden eventuelle Gegenmaßnahmen eingeplant. Die laufende Risikoabschätzung wird zu einem Teil der täglichen Routine.

Resümee

Das QMS nach ISO 9001 umfasst das Gesamtunternehmen, somit gehören auch Informationsaufbereitung und die Weitergabe relevanter Informationen an Kunden, Lieferanten und staatliche Organisationen zu den prozessorientierten Standards.

Abschließend ist festzustellen, dass die Norm IATF 16949, inklusive der eingebetteten ISO-Norm 9001, eine sehr umfassende und herausfordernde Handlungsanweisung ist, mit einem großen Spielraum für die Anforderungen der jeweiligen Organisation. Als ideales Instrumentarium zur Führung eines Unternehmens wirkt sie erfolgsversprechend.

über mich

Die Welt des Business

Hi und herzlich Willkommen auf meinem Business Blog. Mit diesem Blog beabsichtige ich einiges über Business zu berichten. Für meinen Anspruch ist das Business, was wir täglich gestalten, sehr anspruchsvoll und spannend. Nicht ein Tag, nicht eine Minute verstreicht, ohne dass Business gestaltet wird. Selbst dieses Blog, welches Ihr in diesem Moment lest, ist Business und das finde ich unglaublich beeindruckend! Folgt mir, meinen Berichten und Erfahrungen, die ich für Euch über das Thema Business verfassen werde. Wenn ihr es genauso beeindruckend findet wie ich, was Business alles vermag und wo wir es überall nutzen, dann besucht meinen Blog. Und jetzt wünsche ich Euch besonderen Spaß bei der Lektüre.

letzte Posts

11 April 2017
Unter dem Begriff IATF (Internationale-Automotive-Task-Force) agiert eine Arbeitsgemeinschaft von neun großen Automobilherstellern aus Europa und den

6 Oktober 2016
Veranstaltungen bedürfen einer umfangreichen Planung, Steuerung, Durchführung und anschließender Kontrolle, um die richtigen Dinge zur einer richtigen

31 August 2016
Was macht ein Vertriebler? In fast allen Bereichen der Wirtschaft wird ein Vertriebler benötigt. Aber was ist eigentlich die genaue Aufgabe in diesem

Schlagwörter