Digitaldruck – Verfahren und Anwendungsgebiete


Unter dem Druck versteht man die Gruppe der Druckverfahren, bei welchen das Druckbild über eine Datei oder einen Datenstrom übertragen wird. Eine statische Druckform fällt allerdings nicht in den Bereich der Gruppe. Es gibt drei Verfahren, die am weitesten verbreitet und somit am bekanntesten sind. Dazu zählen die Elektrofotografie, der Tintenstrahldruck und der Laserdruck. Selbst minimale Auflagen können so, unter wirtschaftlichen Aspekten, rentabel gedruckt werden. Viele Kunden wollen ihr individuelles Bild auf einer Leinwand haben. Mit dem Digitaldruck ist das möglich. Aber auch das andere Extrem wird durch dieses Druckverfahren ansprechend. Sogenannte Non- Stop- Produktionen sind kein Problem.

Die Anwendungsgebiete
Es gibt grundsätzlich drei große, zu unterscheidende Anwendungsgebiete. Das erste Gebiet ist der grafische Digitaldruck und wird folgendermaßen abgegrenzt. Seitendokumente oder andere Dateien, die typografisch gestaltet sind, werden gedruckt. Dazu zählen unter anderem Texte, Vektorgrafiken und Pixelbilder. Bekannte Beispiele sind der Druck in Büroräumen, der gewerbliche Druckdienstleistungsbetrieb wie Zeitungen, der Werbedruck und der digitale Verpackungsdruck.
Das nächste Gebiet ist der funktionale Druck. Hier geht es weniger um den Druck auf Papier, sondern um einen Druck, der technische Aufgaben erfüllt. Beispiele hierfür sind der Druck von organischer Elektronik und der Druck von Funktionslackierungen.
Das letzte Gebiet ist der industrielle Digitaldruck. Primär handelt es sich um das Bedrucken von Objekten und Hohlkörpern. Aber auch der Dekor- und Textildruck lassen sich diesem Gebiet zuordnen. Des Weiteren lassen sich so Druckformen für andere Druckverfahren herstellen.

Die Prozesskomponente des Mediums
Unter dem Druckmedium versteht man die Oberfläche, die bedruckt werden soll.
Zunächst betrachtet man die Konfektionierung des Druckmediums. Man unterscheidet zwischen der Rollenware für den Rollendruck und der Bogenware für den Bogendruck. Weiter unterscheidet man die Flexibilität des Druckmediums. Es gibt flexible Medien wie Papier, Folien und Textilien. Aber auch starre Medien wie Plastik, Keramik, Gläser, Armaturenbretter, etc.
Der Bedruckbarkeit von Objekten sind fast keine Grenzen gesetzt. Es müssen aber ein paar Kriterien erfüllt werden, dass der Druck problemlos möglich ist.

Der mehrfarbige Druckvorgang
Bei dem mehrfarbigen Druckverfahren gibt es zwei unterschiedliche Verfahren. Zunächst gibt es den Single Pass. Hier werden alle zu übertragenden Farben in einem Durchlauf abgegeben. Das geschieht über eine Zylinderumdrehung oder einen registertransferbandumlauf.
Bei dem Multi Pass Verfahren, werden die Farben einzeln übertragen. Das heißt, das Druckmedium durchläuft mehrmals die Druckeinheit.

Messen und Veranstaltungen
Der Digitaldruck gewinnt immer mehr an Bedeutung. Das erkennt man an dem stetigen Wachstum. Daher ist es nicht verwunderlich, dass diese Gruppe auch bei diversen Messen und Veranstaltungen vertreten ist. Dort wollen sie die Kunden von ihrem Produkt überzeugen. Zu den Messen zählen drupa, PRINT, FESPA, FESPA digital, hunkeler innovationdays, der Digitaldruck-Kongress, und die Mailingtage.

Mehr Informationen können Sie z.B. auf Seiten wie von der ​​PFITZER GmbH & Co. KG  erhalten.

über mich

Die Welt des Business

Hi und herzlich Willkommen auf meinem Business Blog. Mit diesem Blog beabsichtige ich einiges über Business zu berichten. Für meinen Anspruch ist das Business, was wir täglich gestalten, sehr anspruchsvoll und spannend. Nicht ein Tag, nicht eine Minute verstreicht, ohne dass Business gestaltet wird. Selbst dieses Blog, welches Ihr in diesem Moment lest, ist Business und das finde ich unglaublich beeindruckend! Folgt mir, meinen Berichten und Erfahrungen, die ich für Euch über das Thema Business verfassen werde. Wenn ihr es genauso beeindruckend findet wie ich, was Business alles vermag und wo wir es überall nutzen, dann besucht meinen Blog. Und jetzt wünsche ich Euch besonderen Spaß bei der Lektüre.

letzte Posts

28 Februar 2022
Unter dem Druck versteht man die Gruppe der Druckverfahren, bei welchen das Druckbild über eine Datei oder einen Datenstrom übertragen wird. Eine stat

15 Juni 2021
Luxushotels verbreiten ein positives Flair. Hier kann der Gast gut schlafen und sich entspannen. Er bewegt sich in ausgezeichneter Bettwäsche, die von

6 September 2018
Weil diese in den allgemeinen Trend, auf natürliche Materialien zu setzen, passt. Außerdem bringen Treppen aus Naturholz auch praktische Vorteile mit

Schlagwörter